Startseite

GPS-Zentrum

nostrum est corpus mentemque curare

Dieser Anspruch, Körper und Geist gleichermaßen zu heilen, beschreibt für uns und unsere Mitarbeiter die hohe Anforderung an unsere Arbeit. Wir sind der Überzeugung, dass zur Heilung einer Krankheit zwei Dinge gehören:

  • die organische Behandlung der Krankheit
  • das psychischer Wohlbefinden der Patienten

Dieser Grundgedanke war bereits Basis unserer Arbeit in der Chirurgischen Abteilung der Universität Ulm unter Leitung von Prof. Dr. H.G. Beger bis September 2001. Nach dessen Emeritierung haben wir diese Philosophie auf die Krankenversorgung außerhalb der Universität übertragen und weiterentwickelt.

Dieses Ziel vereint das ärztliche Team mit den Partnern

die sich seit dem 1. Oktober 2001 im GPS-Zentrum für Chirurgie in Neu-Ulm zusammengeschlossen haben.